nof11_logo
nBanner

Mitglied im Sportbund Rheinland e.V. und Radsportverband Rheinland-Pfalz  e.V.

Abteilungsleiter:
Horst Schmidt,
Postfach 20 14 20, 56014 Koblenz
Abt. Radsport gegründet: 1985
Wkarten: 2019 = >55 / Mitglieder 95
Handy: 01577-3839651 
E-Mail: hschmidt57(at)online.de

Anmeldeformular

img006

Mitgliedsbeitrag:
In dem Mitgliedsbeitrag von 48,00 € jährlich, (Familienmitglieder
+18,00 € pro weitere Person)  ist die RTF - Wertungskarte (im ersten Jahr) sowie die Private- Tretradversicherung enthalten, dies gilt auch für Jugendliche (aktiv als Erstmitglied) bis 18 Jahre, die nur 30,00 € bezahlen.

- BEI UNS KANN JEDER MITGLIED WERDEN -
Jeder fährt für sich - wann uns wo er Lust hat.

Private Tretrad Versicherung:
Abgeschlossen für die aktiven Radsportler (im Mitgliedsbeitrag enthalten) bei der ARAG. Versichert sind alle Fahrten mit dem Fahrrad.  Für 2019 werden alle Radsportler angemeldet. Bitte ALLE Unfälle mir melden

RTF Wertungskarte 2019:
Kostenlos ist die Karte für neue Mitglieder die 2018/19 bei uns eintreten. Kostenlos auch für alle die 2018 Punkte erradelt und ihre Wertungskarte auch mit 0 Punkten  bei mir Mitte Oktober 2018 abgegeben bzw. ihre Punkte/Km mir per Mail mitgeteilt hatten.
Für alle anderen die um Punkte fahren wollen, kostet die Karte 10 € , die es am Ende der Saison beim erreichen von Wertungspunkten wieder zurück gibt.

Danke allen Mitgliedern die am 03.10.18 an der RTF Spenden-Sternfahrt des RVR nach Vallendar teilgenommen haben. Insgesamt kamen 2200 € zusammen die zu 100% an des Kinderhospiz in Koblenz gingen..

Die Abteilung ist auf 95 Mitglieder angewachsen.

Rennsport-Lizenz (Straße oder MTB):
Lizenz für 2019 bitte per Mail beim BDR oder unter
 www.radsportverband-rheinland.org  anfordern und mir ausgefüllt per Post zusenden (alle Blätter)

Radsporttrikots werden bei BioRacer bestellt.

 Aufdrucke wie auf den alten Trikots. Qualität wie die RMCD Trikots vom BDR.
Bestellformular wird demnächst an alle versandt.
Mustertrikots für die Größenfeststellung sind bei mir vorhanden.

Anprobe auch bei der RTF/CTF in Weibern(Ende Mai)  möglich

 

Einzelwertung RTF/CTF 2018
(RV Rheinland)
 

Vereinswertung
RTF/CTF  2018

(RV Rheinland)
 

Einzelwertung
RTF/CTF 2018

(BSG-BWB-Koblenz)

Radfahrer von nah und fern fahren für einen guten Zweck

Spende für das Kinderhospiz

Die Breitensportler im Radsportverband Rheinland  (RVR), Andernach, haben die Radsportsaison mit einer Zielfahrt nach Vallendar beendet. Das Startgeld in Höhe von 5 € pro Teilnehmer wurde in seiner Gesamtheit dem „Ambulanten Kinderhospiz Koblenz“ überreicht.

Wie kommt diese Spende im karitativen Bereich zusammen: 120 Teilnehmer für ein Startgeld von 5 €, ergibt eine Gesamtsumme von 2.200 €. Wie geht diese Rechnung auf? Die Rechnung geht wunderbar auf. Der einzelne Starter weiß worum es geht. Und so wird das Startgeld durch den Teilnehmer entsprechend erhöht, das dem Geber voll zur Ehre gereicht.

Die 120 Teilnehmer der Zielfahrt  kamen nicht nur aus dem Nahbereich der Eifel, dem Hunsrück, der Mosel und dem Mittelrhein, sondern auch aus Nordrhein Westfalen, Hessen, Rheinhessen, dem Saarland, etc. nach dem Zielort.um dort etwas für die gute Sache zu tun.

Die Einnahmen aus den Startgeldern wurden nach der Zielfahrt in einer kleinen Feierstunde von Vertretern des RVR dem „Ambulanten Kinderhospiz Koblenz übergeben.

Allen Teilnehmern der Zielfahrt aus nah und fern sei nochmals herzlichst, namens des RVR und des Kinderhospiz Koblenz, für ihre breite Unterstützung gedankt.

Bildunterschrift;    v.l. Claus Standhardt (2. Vors. RVR), Nora Daum (Kinderhospiz), Horst Schmidt (Geschäftsführer RVR)

 

1131

BDR-RTF/CTF Breitensportkalender

 

Autofreie Erlebnistage in RLP

Urlaub in Spanien nicht nur für Radsportler:

http://anitascasa.jimdo.com/

Homepage der
 Betriebssportgruppe BWB e.V. Koblenz

(Gesamtverein)

kettenfluid105_news
posbill-com
bdr